Vorlesen

Workshops 

Unsere höchste Priorität und Qualität ist der sensible Umgang mit der persönlichen Geschichte und Erlebnissen unserer TeilnehmerInnen. Dabei achten die LeiterInnen besonders auf einen respektvollen Umgang mit Erfahrungen und begleitet die TeilnehmerInnen besonders achtsam während des Kurses.

Wir bieten unsere individuell abgestimmten Workshops für Gruppen und Einzelpersonen an. Dabei richten wir unser Angebot speziell an Einzelpersonen, Eltern & Familienmitglieder, Kindergärten & Schulen sowie Unternehmen.  Workshops können in Form eines 1-Tages Workshops, Wochenend-Workshops oder in Form eines fortlaufenden Workshops gebucht werden.

 

Sollten Sie einen Thematik bearbeiten wollen, die noch nicht in unserem Angebot enthalten ist, schreiben Sie uns bitte eine Anfrage- Wir freuen uns einen Workshop mit ihren gewünschten Inhalten zu erarbeiten.

Hier ein Kurzüberblick über unsere Formate

1.

Eltern, Adoptiv- und Pflegeeltern Schwarzer Kinder

Der Workshop ermöglicht es Eltern, Adoptiv-, und Pflegeeltern Schwarzer Kinder sich damit auseinander zu setzen inwiefern Schwarze Kinder mit Vorurteilen und Rassismus konfrontiert sind. Dabei nehmen die LeiterInnen die TeilnehmerInnen auf eine Reise mit und zeigen auf, wie diese Ihre Kinder bestmöglich stärken und unterstützen können.

2.

Auseinandersetzung mit anerlernten Rassismus für LehrerInnen, PädagogInnen und alle anderen Mitglieder der Zivilgesellschaft.

Vorurteile sind unbewusst erlernt, können aber nur bewusst verlernt werden. Im Rahmen dieses Workshops nehmen die LeiterInnen die TeilnehmerInnen behutsam an die Hand und zeigen auf, wo sich subtiler Rassismus in Sprache und Handlung versteckt. Eine aktive Auseinandersetzung mit Bildern & Vorurteile helfen Denkbarrieren aktiv abzubauen.

3.

Diskriminierung & Rassismus im Alltag 

PartizipatorInnen wird ein Raum geschaffen in dem negative und traumatische Erlebnisse geteilt und aufgearbeitet werden. Gesprächsrunden sowie praktische Übungen helfen mit Erlebten besser umzugehen. Unterschiedlichste Methoden werden den TeilnehmerInnen mitgegeben um sich in unangenehme / bedrohliche Situationen zu schützen. Informationsmaterial zu Einrichtungen zum Thema Schutz und Hilfe werden bereit gestellt.

4.

SFC in Europa

 

Workshop zu "Antidiscrimination and Cultural Awareness" Image of Africa and Black People in the European Media.

Sie haben Interesse  an einem unserer Workshops ?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Schwarze Frauen Community

Email: kuermayr@schwarzefrauen.net

Telefon: 0680/3020517

Spenden Begünstigter Verein: 133082418

© 2019 Schwarze Frauen Community  |  Impressum  |   Datenschutzbestimmung